Download Die Macht der Worte und der Medien, 3. Auflage by Jo Reichertz PDF

By Jo Reichertz

Show description

Read Online or Download Die Macht der Worte und der Medien, 3. Auflage PDF

Best german books

Zeit der Hoffnung

Moderate symptoms of wear and tear!

Handelsrecht

Das Handelsrecht zählt zum zivilrechtlichen Pflichtfachstoff und ist damit Gegenstand der staatlichen Pflichtfachprüfung. Zudem ist es durchweg in die wirtschaftsrechtlichen Schwerpunktbereiche integriert. Vor dem Hintergrund der hierdurch notwendigen Abgrenzung konzentriert sich das Lehrbuch auf die Grundstrukturen des Handelsrechts und diejenigen Bereiche, die in den Prüfungen von allen Studierenden beherrscht werden müssen.

Additional resources for Die Macht der Worte und der Medien, 3. Auflage

Example text

Ein Entwurf. München/Wien: Carl Hanser Verlag. Früh, Werner (1994): Realitätsvermittlung durch Massenmedien. Opladen: Westdeutscher Verlag. Hepp, Andreas (1999): Cultural Studies und Medienanalyse. Opladen: Westdeutscher Verlag. Hickethier, Knut (1994): Zwischen Einschalten und Ausschalten. Fernsehgeschichte als Geschichte des Zuschauens. S. ): Vom ‚Autor‘ zum Nutzer: Handlungsrollen im Fernsehen. Geschichte des Fernsehens in der Bundesrepublik Deutschland. Band 5. München: Beck. Iskandar, Katharina & Hanfeld, Michael (2005): Fernsehkonsum.

T. : 50). ). ). : 52; siehe hierzu Reichertz & Iványi 2001 und Iványi & Reichertz 2002 und auch Iványi 2004). B. in der Show Traumhochzeit) und der alltäglichen auffinden lassen (vgl. Reichertz & Iványi 2001 und Iványi & Reichertz 2002). Die Ergebnisse dieser dreijährigen Studie sind im Hinblick auf die deutsche Traupraxis recht eindeutig: Zwar gibt es noch immer die schnelle Trauung zwischendurch, aber sie wird immer seltener. Stattdessen mieten (zur Freude des lokalen Hochzeitsgewerbes) die Standesämter in ihrem Kampf um die ausgabefreudigen Heiratswilligen immer auserlesenere Räume in einer würdigen Umgebung an und versehen sie auch mit einer edlen Einrichtung.

Hepp, Andreas (1999): Cultural Studies und Medienanalyse. Opladen: Westdeutscher Verlag. Hickethier, Knut (1994): Zwischen Einschalten und Ausschalten. Fernsehgeschichte als Geschichte des Zuschauens. S. ): Vom ‚Autor‘ zum Nutzer: Handlungsrollen im Fernsehen. Geschichte des Fernsehens in der Bundesrepublik Deutschland. Band 5. München: Beck. Iskandar, Katharina & Hanfeld, Michael (2005): Fernsehkonsum. Willkommen in der Unterschicht. In: FAZ Nr. 98. 28. April 2005. Iványi, Nathalie & Reichertz, Jo (2002): Liebe (wie) im Fernsehen.

Download PDF sample

Rated 4.24 of 5 – based on 4 votes