Download Der theoretische Wärmeverbrauch einer Rohzuckerfabrik für by Hans Möller PDF

By Hans Möller

Die vorliegende Studie beansprucht nicht, etwas Grundlegen des oder ganzlich Neues zu bringen. Sie ist vielmehr nur der Ab sicht entsprungen, auf Bekanntem aufbauend, dem Ingenieur oder Fabrikleiter eine allgemein gultige, nur das Wesentliche berucksichtigende, alle zufalligen Erscheinungen ausschlieBende und vor allem biJdliche Darstellung des theoretischen Dampf verbrauchs der Rohzuckerfabriken in die Hand zu geben. Mit ihrer Hilfe soll er verschiedene Systeme der Warmewirtschaft unter AusschluB aller storenden zufalligen Einflusse miteinander vergleichen und feststellen kannen, wie weit eine vorhandene Anlage dem theoretischen perfect entspricht, und auf welchem Wege sie diesem perfect angenahert werden kann. Die bislang vorhandenen, teilweise vorzuglichen Arbeiten uber die Dampfwirtschaft in Zuckerfabriken haben eine allgemein gultige shape der Darstellung vermissen lassen, da sie ein Ziel verfolgen, das von dem hier gesteckten verschieden ist und dieses nahezu ausschlieBt. Diese Arbeiten wollen den Bedurfnissen und Unvollkommenheiten der Praxis gerecht werdende Untersuchungen und Berechnungen darbieten, die es ermaglichen, die fUr die Praxis erforderlichen GraBen der Apparate, Maschinen und Heizflachen fur ihren besonderen Zweck zu berechnen. Theoretische Er-. arterungen spielen hierbei in der Regel nur soweit eine Rolle, als sie dazu dienen, die bei dem gerade zu untersuchenden Falle spielenden V organge zu erklaren. Es ist ein Vorzug und zugleich ein Nachteil dieses Verfahrens, .

Show description

Read Online or Download Der theoretische Wärmeverbrauch einer Rohzuckerfabrik für Verdampfen, Erwärmen, Verkochen und Krafterzeugung PDF

Similar german_4 books

Maschinen- und Konstruktionselemente 1: Grundlagen der Berechnung und Gestaltung

Die B? nde der Maschinen- und Konstruktionselemente haben sich als Standard-Lehrb? cher an Technischen Hochschulen f? r die Konstruktionstechnischen Vorlesungen durchgesetzt. Gem? ? dem Grundlagencharakter der Vorlesung wird der Schwerpunkt auf ableitbares, systematisiertes Wissen gelegt und das Gelernte an zahlreichen Berechnungsbeispielen einge?

Additional resources for Der theoretische Wärmeverbrauch einer Rohzuckerfabrik für Verdampfen, Erwärmen, Verkochen und Krafterzeugung

Sample text

Der einzelnen Stationen. l = (y - 1 ) - [10 + s (F -I)] - rx ~t (y - 1 ) - a. Tx Dieser Ausdruck wird fur y= I zu 0, fUr y = 2 zu y und bei Berucksichtigung der Beziehung M M ~t a-=b-=(c+y)rx rx rx fur y = 3 zu O. l = e = Endbruden 6) (t - t ) a e = _1-~ [lo + s (F -I)] + - ((ro rx 1'x (t1 - t x )). a erhiilt aus dieser Gleichung den Wert 7) a = (e- t1 ~tx [10 + s (F-I)])r x ~----~~------------~X) I'0-(t1 - t oder 8) a= e·r x - ( t1 - tX) [10 + s (F-I)] r O - ( t1 - tX) h) Warmebilanz der reinen mehrstufigen Verdampfung.

Es ist 1) Fur den dritten Korper gilt zunachst wieder ~t ~t ~t ~t r r3 r3 r3 r3 r3 S = [10 + s { F - l ) ] - - b . - - c . - - y . 2 2) Es tritt aber hier noch die Verdampfung durch Kondensatabdunstung hinzu. Da b kg Kondensat uberfuhrt werden, so werden b . ~t cal frei. -kg r 2 r3 r3 Losungswasser in Dampf verwandelt. Dieser Betrag ist dem bisher ermittelten S hinzuzurechnen. Man erhalt daher 3) oder r2 ~t 5) S= [ l o + s { F - l ) ] - - c . - - y . - + y . - . - r3 0* " ~t - Y·-. inzelnen Stationen.

JOOO Auch hier verlauft die B-Kurve flach, aber fOOO steiler als in Figur 5, die Annaherungsge~ raden haben die Gleie. chung B = (y - 1) . 293 1000 und B B = (y -1)·287. 7000 ~ Zu Fig. 8. Die in den ~ ~)'Z87 15. Fig. 4, 5 und 7 auf:I z Stvfen l' gezeichnetena-Kurven sind in Fig. 8 fur die Fig. 7. ersten 3 Stufen zusammengestellt. ,. Die Kurven mit der groBten Temperaturdifferenz ver7'11 \ 9fJ¥ \ ~ ~ ~ ~d~ Die reinc mehrstlllige Verdamphmg. Iaufen steiler ais die mit der geringeren Differenz. Die Wirkung einer Vermehrung der Stufenzahl ist also hinsichtlich Verkleinerung von a groBer bei groBerer Differenz zwischen Eingangs- und Ausgangstempera tur.

Download PDF sample

Rated 4.92 of 5 – based on 12 votes