Download Der konstruktive Fortschritt: Ein Skizzenbuch by Carl Volk PDF

By Carl Volk

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read Online or Download Der konstruktive Fortschritt: Ein Skizzenbuch PDF

Similar german_4 books

Maschinen- und Konstruktionselemente 1: Grundlagen der Berechnung und Gestaltung

Die B? nde der Maschinen- und Konstruktionselemente haben sich als Standard-Lehrb? cher an Technischen Hochschulen f? r die Konstruktionstechnischen Vorlesungen durchgesetzt. Gem? ? dem Grundlagencharakter der Vorlesung wird der Schwerpunkt auf ableitbares, systematisiertes Wissen gelegt und das Gelernte an zahlreichen Berechnungsbeispielen einge?

Extra info for Der konstruktive Fortschritt: Ein Skizzenbuch

Sample text

Es ist fiir die Mittelwalze eines - _-_-_~ 1~ I I I - '----------' / Relhe R40. Skizze 1 u. 2. PreBstofflager fiir eln Blechwalzwerk. Sklzze 3. Lagerschale mit Kippbewegung. Sk I z z e 4. Zapfenende und Olbundrlng. Haubold-Kalanders bestimmt und so ausgefiihrt, daB die Lagerschalen samtlichen Durchbiegungen der Walzen und auch etwaigen Taumelbewegungen der Walzenzapfen ganz besonders leicht folgtm konnen. 54 Lager und Stiitzungen. Der Walzendruck wird bei den Mittelwalzen von den obersten und untersten Walzen und ihren Lagern aufgenommen und nicht auf die Zapfen der Mittelwalze iibertragen.

Nderungcn 1m Gcwlndc, In d~n Fugen, Bollngon, Dlehtungon nsf. ll&It"lIehc »nnnungen belm nzlrhen dorlIutt r. 111. chen. r. (\"gl. n 75). Vielleicht ist hier der Platz, ganz allgemein auf die Fortschritte im Berechnen der Bauformen einzugehen. 1m Versuchswesen und in der Werkstoffpriifung haben wir zwar wertvolle Ergebnisse erzielt; der rechnende Konstrukteur kann aber diese Ergebnisse nur selten' unmittelbar verwerten. Auch werden oft Vergleiche angestellt, die keineswegs der Wirklichkeit entsprechen.

ZC 3. - 2, Liingshn lt mit 2 SeegerrlD"cn lind Pn6bund . ~ W~lIe (ur SchlluIclrad, Kliickncr-llumboillt-Deutz AG ~ { 65 Altere lind lIeuer. 2 - ..... +-= ... 5 --- ~klz~e 1 u. 2. ~ J""'2 rL ;;"ge - ~ ;1 ;: ~ 47 Keilwellen, Hirth-Stirnverzahnung, "K"-Profil. Werk hergestellt wurden. Natiirlich sind derartige Fertigungseinrichtungen nur moglich, wenn groBe Stuckzahlen zu liefern sind 1. Dieses Ineinandergreifen der Konstruktion und Fertigung zeigen auch die im nachsten Abschnitt behandelten Wellen.

Download PDF sample

Rated 4.42 of 5 – based on 49 votes