Download Der Galaterbrief, 5. Auflage (Herders theologischer by Franz Mußner PDF

By Franz Mußner

Show description

Read or Download Der Galaterbrief, 5. Auflage (Herders theologischer Kommentar zum Neuen Testament 9) PDF

Similar german_2 books

Vorlagen für die Erstberatung: Band 2: Gesellschaftsrecht- und Erbrecht

Verst? ndlich und zugleich effektiv im Gesellschafts- und Erbrecht beraten wird immer wichtiger. Mit den Vorlagen von Arndt/Heuel ist dies nun m? glich. ? ber 20 klassische Beratungsfelder werden mit den Vorlagen abgedeckt und helfen dem Berater die rechtserheblichen Tatsachen zu finden und daraus steuer- und gesellschaftsrechtliche Auswirkungen abzuleiten.

Extra info for Der Galaterbrief, 5. Auflage (Herders theologischer Kommentar zum Neuen Testament 9)

Sample text

T. kommt mit ihrer Hilfe zu folgendem Ergebnis 102: Zu irgendeinem Zeitpunkt der 1. Hälfte des 1. Jahrhunderts kamen christliche Prediger zu den Galatern, einige von Palästina, andere von anderswoher; unter ihnen auch Paulus. Während Paulus die Beschneidung nicht verlangte, waren andere Prediger nicht seiner Meinung. Sowohl Juden als auch Heiden reagierten auf diese Predigt, "and the product was a confused Christianity with carying practices and imprecise doctrines". Nach dem Weggang des Apostels steigerten Diskussionen die allgemeine Konfusion unter den Galatern, und einige begannen zu sagen, die Beschneidung sei notwendig.

So lösen sich nach Marxsen "die verschiedenen Schwierigkeiten am besten, wenn man annimmt, daß Paulus die Position der Gegner nicht völlig durchschaut. Seine Nachrichten dürften ungenau gewesen sein. Er hört vom Auftreten dieser Leute, die ethisch offenbar lax sind. Er hört ferner, daß sie die Beschneidung bringen. - Nun hat er seine Erfahrung auf dem Apostelkonzil gemacht. Man hat ihm dort zugestanden, daß die Heiden nicht beschnitten werden sollen. Um der Freiheit des Evangeliums willen kann die Beschneidung von den Heiden nicht gefordert werden.

13 Einleitung Im wesentlichen bewegt sich seine Argumentation um drei Probleme 59 : I. Um seine Person, näherhin um die Herkunft seines Apostolats, seines Evangeliums und um seinen Kampf für die Wahrheit desselben (I, 10 - 2, 21). 2. Um das grundsätzliche Verhältnis von Gesetz und Verheißung und, im Zusammenhang damit, um das Verhältnis von Gesetz und Glaube (Gesetz und Evangelium) (3, 1 - 5, 12). 3. Um die Entfaltung des neuen Ethos der christlichen Freiheit in Pneuma und Liebe (5, 13 - 6, 10).

Download PDF sample

Rated 4.29 of 5 – based on 39 votes