Download Denkschrift zum Wiederaufbau der Rheinbrücke by Professor Friedrich Tamms (auth.) PDF

By Professor Friedrich Tamms (auth.)

Show description

Read or Download Denkschrift zum Wiederaufbau der Rheinbrücke Düsseldorf-Neuss 1950–1951 PDF

Best german_4 books

Maschinen- und Konstruktionselemente 1: Grundlagen der Berechnung und Gestaltung

Die B? nde der Maschinen- und Konstruktionselemente haben sich als Standard-Lehrb? cher an Technischen Hochschulen f? r die Konstruktionstechnischen Vorlesungen durchgesetzt. Gem? ? dem Grundlagencharakter der Vorlesung wird der Schwerpunkt auf ableitbares, systematisiertes Wissen gelegt und das Gelernte an zahlreichen Berechnungsbeispielen einge?

Extra resources for Denkschrift zum Wiederaufbau der Rheinbrücke Düsseldorf-Neuss 1950–1951

Sample text

Die Stahlbetonfahrbahnplatte wird im Bereich der negativen Momente auf etwa 200 m Lange mit Seilen vorgespannt. Die Hohlkasten sind durch Kreuzverbande in 24 m Abstand ausgesteift und durch Torsionsverbande miteinander verbunden. Zur Aufnahme des Winddruckes wahrend der Montage ist ein Montagehilfsverband vorgesehen, der spater durch die Stahlbetonfahrbahnplatte ersetzt wird. Fiir die Montage sind je 2 Stiitzjoche in den Seitenoffnungen und ein Montagestiitzpfeiler in 85m Abstand yom rechtsrheinischen Strompfeiler VII vorgesehen.

Nach zahlreichen Versuchen wurden in Obereinstimmung mit dem kiinstlerischen Berater, Architekt Prof. Tamms, unter Beriicksichtigung der Forderungen der Schiffahrt die Tragerhohen auf 3,3 m im Briickenscheitel und 7,8 m iiber den Strompfeilern festgelegt. An den Tragerenden war die Abb. 8. Langenprofil. 23 Hohe von 4,7 m durch die vorhandenen Flutbriicken bestimmt. Der Untergurt wurde von Briickenmitte nach den Strompfeilern hin stetig zunehmend gekriimmt und in den Seitenoffnungen bis zum Tragerende weich ausgeschwungen.

Von hier aus wird es in geschlossenen Rohrleitungen im Innern der Kasten zu acht Sammelbehaltern geleitet und durch die unteren Platten m den Rhein abgefuhrt. 1m unterstromseitigen Kasten liegt auf den Obergurten der Quersteifen der unteren Platte ein Kabelkanal fur Postkahel aus waager------ - -1120' - -- --1 recht gespannten Drahtmatten. Abb. 14. Festes Strompfeilerlager. 870 ('"'t-'-"-'I I I , , l;- l - J 1-- - - - -1500-- - - - - - i Abb. 15. Bewegliches Strompfeilerlager. Zur Besichtigung, Unterhaltung und zum Anstrich der Brucke dienen zwei auf den Ober- und Untergurten der Randtrager laufende Besichtigungswagen, von denen aus man zu den Unterseiten del' Gehwegplatten und den Au~enflachen der au~eren Stegbleche gelangen kann.

Download PDF sample

Rated 4.96 of 5 – based on 26 votes