Download Altsumerische Wirtschaftsurkunden aus amerikanischen by Gebhard J. Selz PDF

By Gebhard J. Selz

Show description

Read or Download Altsumerische Wirtschaftsurkunden aus amerikanischen Sammlungen: 2. Abschnitt. Texte aus: Free Library Philadelphia, Yale University Library, Babylonian Section PDF

Best german_2 books

Vorlagen für die Erstberatung: Band 2: Gesellschaftsrecht- und Erbrecht

Verst? ndlich und zugleich effektiv im Gesellschafts- und Erbrecht beraten wird immer wichtiger. Mit den Vorlagen von Arndt/Heuel ist dies nun m? glich. ? ber 20 klassische Beratungsfelder werden mit den Vorlagen abgedeckt und helfen dem Berater die rechtserheblichen Tatsachen zu finden und daraus steuer- und gesellschaftsrechtliche Auswirkungen abzuleiten.

Additional info for Altsumerische Wirtschaftsurkunden aus amerikanischen Sammlungen: 2. Abschnitt. Texte aus: Free Library Philadelphia, Yale University Library, Babylonian Section

Sample text

371 [ur-dalm? 3? 271 [gur-sag-gal] [ziz-ba-lii-PAD-dabsbalidba-bad [8a6-9]a6 Idaml-uru-[inim-gi-nla [lug[a[ll(laga8ki-kal [en-ig-gal] rnul-ba[ndlA rganun71-[SAR]-rta1 e[zem-rdllbal-'ball-k[al [el-'ne-bal 3. ), ... 2. ) (fur) Lugal-Ke8, den Schreiber; 'Mann' der Geme-sila(sirsira1 i s t er. ). ) Haupt-Gur; Emmerzuteilungen der Baba f u r die Leute, die ein Versorgungslos ubernommen haben; Saga, die Frau des Uru-inimgina, des Konigs von Lagag. Eniggal, der Generalverwalter, h a t a u s dem SAR-Speicher heraus am Baba-Fest ihnen (dies) zugeteilt.

In manchen Punkten konnte man auch eine zeitliche Nahe zu Nr. 67 (Ukg. L 6/lg1) 69 = FLP 2656 -499- und DP 121 (Ukg. L 6/6) vermuten. Dabei i s t unsere Urkunde wegen der Nennung der 'Gefolgsleute' dam-dingir-mu und amar-ki sicher fruher entstanden. Unser Text f u h r t zudem die 'Hirten der Wollschafe' noch nach den 'Suswasserfischern' auf, die nach Nr. 67 (Ukg. L 6/51 in diesem Texttyp fruher genannt werden. - Offen bleibt daruberhinaus die Frage, fur welchen Monat die Zuteilungen gedacht waren.

57. gU i s t ganz unsicher. uU verzeichnet. Welche Berufsgruppe konnte sonst hier erwahnt worden sein? (1:7) Hier i s t mir kein Erganzungsvorschlag moglich. Vgl. a. oben zu 1:3-4. (4:8-9) Der Vorschlag von C. ) Waldarbeiter verzeichneten, scheint mir nach Foto nicht sehr wahrscheinlich. (4:lO) Die Lesung des PN inim-ma-ni-zi lu-g%inig erfolgt nach einem Vorschlag von C. Wilcke aufgrund der Parallelen in TSA 20 9:12-13, VAT 4658 11:9-10, Nr. 6 12:lO-11 und RTC 54 7:16-8:l. Die erhaltenen Zeichenspuren stutzen dies eindeutig.

Download PDF sample

Rated 4.89 of 5 – based on 33 votes